• IN ALLER LIEBE – NORDLICHTER

    IN ALLER LIEBE – NORDLICHTER

  • IN ALLER LIEBE – NORDLICHTER

    IN ALLER LIEBE – NORDLICHTER

  • IN ALLER LIEBE – NORDLICHTER

    IN ALLER LIEBE – NORDLICHTER

  • IN ALLER LIEBE – NORDLICHTER

    IN ALLER LIEBE – NORDLICHTER

Regie: Matti Ijäs
Darsteller: Krista Kosonen (Ansa), Sampo Sarkola (Toivo Vaarala), Tommi Korpela (Ismo Raate), Hannu-Pekka Björkman (Martti Raate)
Land: Finnland/Norwegen 2013
FSK: Ab 12 Jahren
Spieldauer: 96 Min.

Neben dem festen monatlichen Programmpunkt mit der Reihe „Cinespanol“ testet der Kino-Verein nun das Wasser auch für skandinavische Filme. Dazu hat sich der Verein mit den Nordischen Filmtage Lübeck zusammengetan, die im nächsten Jahr ihr 60-jähriges Jubiläum feiern. Es ist das bedeutendste Festival für Nordisches Kino auf dem europäischen Festland und stellt regelmäßig das aktuelle Filmschaffen aus Skandinavien und dem Baltikum vor. In Zusammenarbeit mit diesem Festival entstand die Reihe „Nordlichter – Neues Skandinavisches Kino“ mit exklusiv lizensierten Filmen aus den fünf skandinavischen Ländern Dänemark, Island, Finnland, Norwegen und Schweden. Die Filme werden in Originalfassung mit deutschen Untertiteln gezeigt.

Den Auftakt macht jetzt am die abgründige finnische Komödie „things we do for love“ (Dinge, die wir aus Liebe tun; Originaltitel: Kaikella rakkaudella, 96 Minuten) von Matti Ijäs.
Der Inhalt: Toivo ist Fotograf eigenwilliger Postkarten und Ismo hingegen ist ein richtiger Kerl. Beide treffen sich zufällig im tiefen Lappland und lieben zudem scheinbar dieselbe Frau. Skurrile Charaktere, absurde Situationen, dazu prächtige Sommer- und harsche Winterlandschaften. Der Film läuft im finnisch-norwegischen Original mit deutschen Untertiteln. Im Eintrittspreis sind kleine Snacks mit enthalten.