MARIE CURIE – ELEMENTE DES LEBENS

MARIE CURIE – ELEMENTE DES LEBENS

Regie: Marjane Satrapi | Darsteller: Rosamund Pike, Sam Riley, Aneurin Barnard, Anya Taylor-Joy u.a. | Land: Großbritannien 2019 | FSK: Ab 12 Jahren | Spieldauer: 110 Min.

Sie veränderte die Welt: Marie Curie, visionäre Wissenschaftlerin und zweifache Nobelpreisträgerin, entdeckte die Radioaktivität und ebnete den Weg zur Moderne.
Paris, Ende des 19. Jahrhunderts: In der akademischen Männerwelt der Universität Sorbonne hat Marie Skłodowska (Rosamund Pike) als Frau und auf Grund ihrer kompromisslosen Persönlichkeit einen schweren Stand. Allein der Wissenschaftler Pierre Curie (Sam Riley) ist fasziniert von ihrer Leiderschaft und Intelligenz und erkennt ihr Potential. Er wird nicht nur Maries Forschungspartner sondern auch ihr Ehemann und die Liebe ihres Lebens. Für ihre bahnbrechenden Entdeckungen erhält Marie Curie als erste Frau 1903 gemeinsam mit Pierre den Nobelpreis für Physik. Sein plötzlicher Tod erschüttert sie zutiefst, aber Marie gibt nicht auf. Sie kämpft für ein selbstbestimmtes Leben und für ihre Forschung, deren ungeheure Auswirkungen sie nur erahnen kann und die das 20. Jahrhundert entscheidend prägen werden.

In ihrer ausgeprägten Handschrift inszeniert die Oscar-nominierte Regisseurin Marjane Satrapi („Persepolis“, „Huhn mit Pflaumen“) MARIE CURIE – ELEMENTE DES LEBENS als historisches Drama, das mit dem Fokus auf die Nachwirkungen von Curies Entdeckungen aktueller gar nicht sein könnte. Eine faszinierende Reise durch die Lebens- und Wirkungsgeschichte von Marie Curie – die als eine von zwei Personen überhaupt je einen Nobelpreis in zwei unterschiedlichen Fachgebieten erhielt und in einer Männerdomäne dennoch zeitlebens um Anerkennung ringen musste.

×
HEUTE
06.08.
FR
07.08.
SA
08.08.
SO
09.08.

18:00

18:00

18:00

18:00

MO
10.08.
DI
11.08.
MI
12.08.

18:00

18:00

AUF DER COUCH IN TUNIS

AUF DER COUCH IN TUNIS

Regie: Manele Labidi | Darsteller: Golshifteh Farahani, Majd Mastoura, Hichem Yacoubi, Aïcha Ben Miled, Feriel Chamari, Najoua Zouhair, Jamel Sassi, Ramla Ayari, Moncef Ajengui, Zied Mekki, Oussama Kochkar u.a. | Land: F/TN 2019 | FSK: Ab 6 Jahren | Spieldauer: 89 Min.

Eine zauberhafte Komödie voller orientalischem Charme über die Culture-Clash-Erlebnisse einer Heimkehrenden.

Die Psychologin Selma (Golshifteh Farahani) hat einen wahnwitzigen Plan: Sie will in ihr Heimatland Tunesien zurückkehren, um dort eine Praxis für Psychotherapie zu eröffnen. Das Vorhaben der selbstbewussten Französin stößt erst einmal auf Skepsis und Widerstand – aber auch auf sehr großes Interesse. Denn der Redebedarf der tunesischen Bevölkerung ist in den Jahren nach der Revolution enorm. Weil die bürokratischen Mühlen langsam mahlen, empfängt Selma ihre gesprächigen Kunden auf dem Dach eines Wohnhauses in Tunis. Die Kuriositäten und bunten Charaktere der alten Heimat begegnen ihr jedoch längst nicht nur in den therapeutischen Sitzungen.

Und so trifft sie unter anderem auf eine hochemotionale Beautysalon-Besitzerin mit Mutterkomplexen, einen depressiven Imam, einen Mann mit politisch-erotischen Träumen, einen mysteriösen Fremden mit freudschen Zügen, einen übermoralischen Polizisten und auf ihre feministische Nichte, der ihr Kopftuch nach einem missglückten Friseur-Besuch gerade recht kommt …

×
HEUTE
06.08.
FR
07.08.
SA
08.08.
SO
09.08.

20:30

20:30

20:30

20:30

MO
10.08.
DI
11.08.
MI
12.08.

20:30

20:30

18:00

LÉON – DER PROFI (DIRECTOR’S CUT)

LÉON – DER PROFI (DIRECTOR’S CUT)

Tickets für dieses Event reservieren

Regie: Luc Besson | Darsteller: Jean Reno, Natalie Portman, Gary Oldman, Danny Aiello u.a. | Land: USA/F 1994 | FSK: Ab 16 Jahren | Spieldauer: 132 Min.

Léon verdient sein Geld als Auftragskiller der Italo-Mafia in den Straßen von New York. Er lebt zurückgezogen und pflegt außer zu seinem Boss Tony einzig zu seiner Topfpflanze ein freundschaftliches Verhältnis. Als die Familie seiner Nachbarstochter Mathilda von DEA-Polizisten brutal getötet wird, flüchtet das Mädchen zu Léon. Um sich an den Mördern ihrer Familie zu rächen, lässt sich Mathilda von Léon zur Profi-Killerin ausbilden.

Vor 25 Jahren war die ungewöhnliche Coming-of-Age-Geschichte für Hartgesottene von Léon, dem Auftragskiller, und Matilda, dem jungen Nachbarsmädchen, zum ersten Mal auf der Leinwand zu sehen. Nicht zuletzt auch dank seiner exzellenten Besetzung mit der späteren Oscar-Preisträgerin Natalie Portman neben Jean Reno und Gary Oldman beeindruckt der Genreklassiker seit Jahrzehnten immer wieder aufs Neue.

×
HEUTE
06.08.
FR
07.08.
SA
08.08.
SO
09.08.
MO
10.08.
DI
11.08.
MI
12.08.

20:15