GEHEIMNIS EINES LEBENS

GEHEIMNIS EINES LEBENS

Regie: Trevor Nunn | Darsteller: Judi Dench, Sophie Cookson, Stephen Campbell Moore u.a. | Land: GB 2019 | FSK: Ab 6 Jahren | Spieldauer: 102 Min.

Großbritannien im Jahr 2000: Die 87-jährige Engländerin Joan Stanley (Judi Dench) lebt in ihrem Vorort-Häuschen ein unauffälliges Rentnerdasein. Doch damit hat es ein abruptes Ende, als der MI5 vor der Tür steht und die alte Dame festnimmt, weil sie Geheimnisse an die Russen verraten haben soll.

1938: Als junge Frau studiert Joan (Sophie Cookson) in Cambridge Physik und verliebt sich in den ebenso attraktiven wie manipulativen Kommunisten Leo Galich (Tom Hughes), durch den sie die Welt in einem neuen Licht zu sehen beginnt. Wenige Jahre später arbeitet sie während des Zweiten Weltkriegs für ein geheimes Nuklear-Forschungsprojekt. Und erkennt, dass die Welt im Kräftemessen zwischen Ost und West kurz vor der gegenseitigen Zerstörung steht. Joan muss sich entscheiden, ob sie stark genug ist, ihr Land und ihre Liebe für den Frieden zu verraten.

×
HEUTE
17.07.
DO
18.07.
FR
19.07.
SA
20.07.

20:30
OV

20:30

20:30

20:30

SO
21.07.
MO
22.07.
DI
23.07.

20:30

20:30

EIN BECKEN VOLLER MÄNNER

EIN BECKEN VOLLER MÄNNER

Regie: Gilles Lellouche („Das Leben ist ein Fest“, „Kleine wahre Lügen“) | Darsteller: Mathieu Amalric, Guillaume Canet, Benoît Poelvoorde, Jean-Hugues Anglad, Virginie Efira, u.a. | Land: Frankreich 2018 | FSK: Ab 6 Jahren | Spieldauer: 122 Min.

Eine Gruppe Männer im besten Alter und jeder davon mitten in einer handfesten Lebenskrise: Was liegt da näher, als kurzerhand das erste männliche Synchronschwimmteam ihrer lokalen Badeanstalt zu gründen? Mit Badehose und Schwimmhaube wollen sie es mit der eigenen Midlife-Crisis und der internationalen Konkurrenz im Wasserballett aufnehmen. Der Skepsis und dem Spott ihrer Mitmenschen zum Trotz, und gedrillt von zwei ebenfalls ein wenig vom Weg abgekommenen Trainerinnen, begeben sich die wassersportliebenden „Schönschwimmer“ auf ein unwahrscheinliches Abenteuer, an dessen Ende sie über sich hinauswachsen müssen.

In seiner neuen Komödie vereint der bekannte Regisseur und Schauspieler Gilles Lellouche („Das Leben ist ein Fest“, „Kleine wahre Lügen“) eine bunte Mischung prominenter französischer Gesichter, wie u.a. Mathieu Amalric („Grand Budapest Hotel“), Guillaume Canet („Zusammen ist man weniger allein“), den mehrfach ausgezeichneten Benoit Poelvoorde („Das brandneue Testament“), Jean-Hugues Anglade („Ruhelos“), Virginie Efira („Victoria – Männer & andere Missgeschicke“) und Leïla Bekhti („Paris, je t’aime“). EIN BECKEN VOLLER MÄNNER feierte seine Weltpremiere 2018 auf den Internationalen Filmfestspielen in Cannes.

×
HEUTE
17.07.
DO
18.07.
FR
19.07.
SA
20.07.

18:15
OmU

18:15

18:15

18:15

SO
21.07.
MO
22.07.
DI
23.07.
YOGA – DIE KRAFT DES LEBENS

YOGA – DIE KRAFT DES LEBENS

Regie: Stéphane Haskell | Darsteller: Dokumentarfilm | Land: Frankreich 2019 | FSK: Ab 6 Jahren | Spieldauer: 85 Min.

Mit 40 Jahren wird der Fotoreporter Stéphane Haskell von einer rasend schnell fortschreitenden Krankheit heimgesucht, in deren Folge er vom Rücken abwärts gelähmt ist. Während ihm die konservative Medizin eine lebenslange Behinderung prophezeit, eröffnet ihm Yoga einen Weg zur Heilung.

Nach diesem Erlebnis macht sich Haskell auf eine Weltreise und trifft yogapraktizierende AIDS-Patienten in afrikanischen Gefängnissen und an Multipler Sklerose Erkrankte in Kalifornien, die durch Yoga wieder aktiv zum Leben gefunden haben. Eine berührende Reise, die vom Todestrakt in San Francisco in den größten afrikanischen Slum, zu Massai-Kriegern und einem Treffen mit dem großen Hindu-Meister B. K. S. Iyengar führt, der es mithilfe von Yoga schafft, alle Hindernisse zu überwinden.

×
HEUTE
17.07.
DO
18.07.
FR
19.07.
SA
20.07.
SO
21.07.
MO
22.07.
DI
23.07.

18:15